X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 5 (0 eingeloggt)
  >  Jugendportal  >  Struktur

Aufbau der WK Jugend

Folgende Gremien und Funktionen sind um die WK-Jugend bemüht:
  • Landesjugendausschuss
  • Landesjugendleiter / Stellvertreter
  • Bezirksjugendleiter / Stellvertreter
  • Sektionsjugendleiter
  • (Sektions)- Jugendbetreuer
  • Landesjugendkoordinator

Im Jahre 2008 wurde die Struktur der Weißkreuzjugend von Grund auf geändert. Die in den letzen Jahren stark steigende Zahl an Jugendgruppen und Mitgliedern machten eine Restrukturierung dringend notwendig. Ziel der Aufgabe war eine Entlastung aller Organe in der Weißkreuzjugend. Wurden zuvor Sitzungen in Bozen abgehalten an denen der /die Landesjugendleiter/in dessen Stellvertreter/in, der/die Landesjugendkoordinator/in und alle Jugendleiter teilnahmen, galt es nun dies zu vereinfachen. Eine neue Kategorie wurde eingeführt, die Bezirke.
Heute gibt es 3 Bezirke, geografisch unterteilt, benannt nach Bezirk OST (Eisacktal und Pustertal), WEST (Vinschgau) und MITTE (Bozen + Umgebung und Unterland). Jeder Bezirk wählt seinen Vertreter, den Bezirksjugendleiter, der den Bezirk im Landesjugendausschuss vertritt und aktiv an der Gestaltung der Weißkreuzjugend teilnimmt.

Sitzungen gibt es somit auf zwei Ebenen. Die Sitzungen des Landesjugendausschusses und Sitzungen des Bezirksausschusses bei letzteren auch die Jugendleiter des Bezirks teilnehmen.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2010